Mozartsaal

Der Mozartsaal

Über den Dächern der Flensburger Innenstadt liegt die Heimat der Flensburger Logen – das Logenhaus. Idyllisch und doch zentral gelegen zwischen Stadtpark und Flensburger Innenstadt (6 Gehminuten vom ZOB; jeweils 5-10 min. von der Flensburger City, dem Nordermarkt, dem Südermarkt oder dem Flensburger Hafen). Angelehnt an die klassizistische Bauweise gehört das denkmalgeschützte Gebäude zu den herausragenden Bauwerken der Region.

Logensaal

Prunkstück des Hauses ist der Mozartsaal. Mit restauriertem Holzparkett, flankieren detailgetreu nachgebildete Pilaster-Säulen die imposanten Rundbogenfenster bis hinauf zur über 8 Meter hohen Stuckdecke, von der aus der große Kronleuchter für stimmungsvolles Licht sorgt.

Trotz der beeindruckenden Erscheinung ist der Logensaal kein Museum. Heute wie damals lautet seine Bestimmung, das ehrwürdige Gebäude mit Leben zu erfüllen. Hochzeits-, Geburtstags- oder Galaveranstaltungen sind daher ebenso gern gesehen wie Seminare, Vorträge und sonstige Firmenveranstaltungen.

In Verbindung mit den Nebenräumen und Außenbereichen bietet der Logensaal den idealen Rahmen für Gesellschaften zwischen 40 und 180 Personen.

Schreibe einen Kommentar